Der Bayer

O'zapft is!

Der Bayer

Anzapfen und verzapfen können allerdings nicht nur Menschen in Bayern.

Gezapft wird auch anderweit. Leider wird auch im Sport oder in der Informationstechnik angezapft. Wenn der Bayer oder der Bürger es bemerkt, ist er nicht immer damit einverstanden. Aber mit entsprechender Begründung stimmen viele Menschen bundesweit dann doch zu.

Als Bewohner des flächengrößten Landes wohnt der Bayer innerhalb Bayerns entweder in Franken, Schwaben oder Altbayern.

Früher hätte man ihn vielleicht auch mit "i" geschrieben, aber weil König Ludwig I. sich den Griechen wahrscheinlich besonders verbunden fühlte, ordnete er eine entsprechende schreibweise an.
Wäre Bayern noch eine Monarchie, würde die Schreibweise vielleicht mangels Begeisterung für Griechenland heute erneut angepasst.
Ob sich die schreibweise "bayrisch" ohne "e" auf mangelnde Verbundenheit zu Spanien bezieht, ist eher Spekulation. Eher ist anzunehmen, dass die Bairische Mundart hier ihren Einfluß erkennen lässt.

Der Bayer im Internet

Typische Bayern findet man auch im Internet an verschiedenen Stellen. An exklusiveren Plätzen, die schon vom Namen her ideal für einen typischen Vertreter Bayerns geeignet wären, vermissen viele aber noch einen überzeugenden Vertreter.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie als "der Bayer" auch einen überzeugenden Auftritt an dieser Stelle verdienen, sollten Sie sich nicht scheuen, die einmalige Chance auch wahrzunehmen.

Falls Sie Fragen zu "DerBayer.de" haben, senden Sie bitte eine E-Mail oder verwenden Sie das Kontaktformular.